physiotherapie physiotherapie physiotherapie physiotherapie physiotherapie physiotherapie physiotherapie physiotherapie physiotherapie physiotherapie physiotherapie physiotherapie

Ich begrüße Sie herzlich.
„ Der erste Grundsatz des Erfolgreichen lautet: Beweglichkeit“ (unbekannt)
Sich einmal anders bewegen als für sich üblich, fast frei zu sein von Einschränkungen, ist der Wunsch vieler Menschen. Gerade die Einschränkungen machen aber ein Teil seines Wesens, seiner Natur aus. Lernen, sie produktiv zu nutzen und sinnvoll aufzulösen, ist der Bestandteil meiner ganzheitlichen physiotherapeutischen Begleitung.
Als Heilpraktikerin der Physiotherapie gebe ich dem Menschen die Möglichkeit, durch eine ganzheitliche Betrachtungs-und Behandlungsweise sein Bewegungs-und Atmungsverhalten so zu verändern und zu erweitern,
dass für ihn eine veränderte Orientierung im Alltag und am Arbeitsplatz sichtbar und erlebbar wird.
Unter der Berücksichtigung der individuellen Konstitution und Kondition wird ein für den Menschen persönlicher Entwurf des Bewegungs-und Atmungsverhalten erstellt, den jeder für sich nutzen kann.
Ich lade Sie ein, hier bei mir zu schauen und eine etwas andere Art der Bewegungsmöglichkeit zu finden.

Mein Werdegang

Im November 1982 habe ich staatlich anerkannte Qualifikation als Physiotherapeutin an der Universität Düsseldorf erworben. Nach langjähriger Erfahrung im Klinik-und Praxisalltag entschloss ich mich neben weiteren Zusatzausbildungen zur Tanzlehrerin für Improvisation und Fortbildungen zur Ausbildung der sektoralen Heilpraktikerin, das heißt Heilpraktikerin der Physiotherapie. Die Ausbildung des sektoralen Heilpraktikers setzt eine Berufsausbildung voraus von mindestens drei Jahren und erlaubt das nicht weisungsgebundene Arbeiten, das heißt, die Patienten können ohne Rezept direkt in die Praxis kommen
Die Qualifikation wurde im November 2015 erteilt.
Mit diesen Ausbildungen erweitert sich die Betrachtungs-und Behandlungsweise in ein ganzheitliches Konzept. Klassische physiotherapeutische Techniken und alternative bewegungstherapeutische Behandlungstechniken finden am Patienten ihren Einsatz.
Sie werden einzeln oder in Kombination angewandt.
Dazu gehört ebenso die Beratung zur Gesundheitsprophylaxe und Prävention.
Ziel ist die Integration und Reintegration des Menschen mit seiner Natur und Identität in sein ihn umgebendes Umfeld.

Mein Angebot

Sie finden hier bei mir eine Auswahl physiotherapeutischer Techniken in Kombination mit alternativen Behandlungstechniken und -methoden.
Sie werden im Folgenden in der Anwendung erklärt und bietet Ihnen eine Übersicht über die Möglichkeiten der einzelnen Behandlungsformen.
Meine Praxis bietet Raum für eine individuelle Betreuung und auch Kleingruppenarbeit bis zu 5 Personen.
Es würde mich freuen, wenn das präventive und rehabilitative Angebot Ihr Interesse weckt.