physiotherapie physiotherapie physiotherapie physiotherapie physiotherapie physiotherapie physiotherapie physiotherapie physiotherapie physiotherapie physiotherapie physiotherapie

Nach Geburten oder Operationen ist die Beckenbodenmuskulatur stark beansprucht.
Durch schonenden langsam gesteigerten Trainingsaufbau kann die den Beckenboden umgebende Muskulatur wieder stabilisiert und gekräftigt werden.
In Kleingruppen bis zu fünf Personen erfolgt ein gezieltes auf den Beckenboden abgestimmtes Übungsprogramm. Es ist auch in der Einzelbegleitung erlernbar.

Einladung zum Workshop:
"Wahrnehmen und Kräftigen der Beckenbodenmuskulatur"


8. Oktober 2018
Gerade nach der Schwangerschaft und Geburt wird der Beckenboden sehr beansprucht und auch im mittleren Alter der Frau zeigt er Schwächen in der Ausübung seiner Funktion.
Auf angenehme Art und Weise wird die Muskulatur des Beckenbodens erspürt und gekräftigt.
In Einzel-und Partnerübungen wird die Muskulatur und die umgebenden Gelenke des Beckens beübt,
Wir arbeiten mit Musik und den dazu passenden Bildern.

Veranstaltungsort und Anmeldung:
Zentrum fur Prävention und Information
Verena Appelt
Gerresheimer Str. 167
40721 Hilden
Telefon (02103) 29 95 067






Montag: 10:00 - 12:00 Uhr
Dozentin: Brigitte Seele
Kosten: 25,00 €
zu überweisen auf IBAN: DE37 3005 0110 1007 6842 42
BIC: DUSSDEDDXXX
Die Überweisung gilt als Anmeldung.

Bitte bringen Sie sich Verpflegung mit für die Pause.

Anmeldung bei:
Brigitte Seele
Heilpraktikerin der Physiotheraphie, Tanzlehrerin
40789 Monheim am Rhein
Telefon (02173) 16 19 238
www.physiotherapie-seele.de
kontakt@physiotherapie-seele.de

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen eine Anmeldung zu diesem Kurs zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag der Anmeldung. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Brigitte Seele, Heilpraktikerpraxis für Physiotherapie Freiheit 3 40789 Monheim am Rhein) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.